Rubriken

Kostenloses
Existenzgruendung
Neue Armut
Beratung & Auskunft
Urlaub & Reisen
Wohnung
Immobilien
Auto & Motorrad
Renovieren & Bauen
Studium
Bildung & Schule
Beruf
Computer
Internet
Shopping
Kids & Co
Musik
Sport
Medizin & Gesundheit
Freizeit
Lifestyle & Beatuy

neue-armut-deutschland.de - Aktuelles

Herzlich Willkommen auf neue-armut-deutschland.de, mit aktuell 324 redaktionell gepflegten Linkeinträgen!



Hier haben wir für Sie eine kleine Linkliste zum Thema "Neue Armut Deutschland" mit interessanten Artikeln zusammengestellt:

Armut in Deutschland
ein Bericht aus der Berliner Zeitung vom 27.06.2008
Vom Wirken des Sozialstaats
von Katja Tichomirowa
Bundesregierung verabschiedet umstrittenen Armutsbericht
Das Bundeskabinett hat am Mittwoch den jüngsten Armuts- und Reichtumsbericht verabschiedet. Ihm zufolge hat sich die Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland weiter vertieft. 13 Prozent der Bundesbürger, also jeder achte, gilt als arm. Lediglich mit Hilfe staatlicher Transferleistungen wie Arbeitslosen- oder Kindergeld konnte die Armutsquote von 26 auf 13 Prozent halbiert werden.
Hier weiterlesen
Quelle / gefunden bei: www.berlinonline.de



Neue Armut in Deutschland

Hartz IV, Arbeitslosigkeit und keine Besserung in Sicht. Laut einer Studie sind inzwischen acht Prozent der Bevölkerung von Armut und Perspektivlosigkeit bedroht. Das sind etwa 6,5 Millionen Bürgerinnen und Bürger.
Hier weiterlesen

Quelle / gefunden bei: Bundeszentrale für politische Bildung


Armutsrisiken von Kindern und Jugendlichen in Deutschland
Materialien aus dem Kompetenzzentrum für familienbezogene Leistungen im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Ziel des vorliegenden Dossiers ist es, Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen, wie Kinderarmut in Deutschland wirkungsvoll reduziert werden kann und wie sich die Lebenssituation von armutsgefährdeten Familien verbessern kann. Das Dossier liefert zum einen Daten und Fakten für die aktuelle Debatte um den Einsatz und die Fortentwicklung von Instrumenten zur wirksamen Unterstützung von Familien und ihren Kindern in wirtschaftlich schwierigen Lebenssituationen.

Zum anderen werden Perspektiven für die Reduzierung von Armutsrisiken vorgestellt. Damit wird den Zielen der nachhaltigen Familienpolitik Rechnung getragen, wie sie im siebten Familienbericht dargelegt wurden: Neben der frühen Förderung von Kindern und der Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit steht die Förderung der wirtschaftlichen Stabilität der Familien und der Nachteilsausgleich zwischen Familientypen im Mittelpunkt familienpolitischer Reformkonzepte.
Hier weiterlesen (pdf-Datei)
Quelle / gefunden bei: www.sozialpolitik-aktuell.de


aus dem NDR Kulturjournal:
Abgehängt - neue Armut in Deutschland
Vier Kinder und alle Hartz IV - den monatlichen Bedarf hat der Staat genau berechnet: 13,88 Euro für Kleidung und ganze 1,36 Euro für Zoo- und Kinobesuche. Im Monat. Der Familienvater ist arbeitsunfähig. Wie lebt es sich unter diesen Umständen?
Hier weiterlesen
Quelle / gefunden bei www3.ndr.de


Die neue Armut in Deutschland
Armut trotz Sozialstaat ...
Dass es Armut in Deutschland gibt, wird allgemein nicht mehr bestritten, aber Wissenschaftler und Politiker streiten weiterhin über Definition, Ausmaß, Ursachen und Lösungsmöglichkeiten.
Erste offizielle Diskussionsgrundlage war der im Jahre 2001 vorgelegte Armuts- und Reichtumsbericht der damaligen Bundesregierung. Inhaltlich war zu lesen, „dass viele Familien mit knappen Mitteln zu Recht kommen müssen, doch könne von Armut keine Rede sein“. Wie ernsthaft ist die Lage nun wirklich?
Hier weiterlesen
Quelle / gefunden bei www.weblehre.de


 


 


Seite anmelden | Suchtipps | Livesuche | Landkarten | Werbung | Webmastertool | Nutzungsbedingungen
© Copyright 2007-2008 by neue-armut-deutschland.de